Australien-Neuseeland – zum Kennenlernen

Fluganreise – 26 Tage

Bei dieser Reise nach Down Under entdecken wir die beiden Länder, die ihre Flagge mit dem Kreuz des Südens schmücken. Wir erleben grandiose, weltbekannte Naturschönheiten wie den Milford Sound, das Great Barrier Reef und den Ayers Rock. Behutsam nähern wir uns den Mythen und dem teilweise leidensvollen Weg der Ureinwohner. Sind die Maori in Neuseeland und die Aborigines in Australien mittlerweile in der Gesellschaft angekommen oder werden sie noch immer diskriminiert? Natürlich sind wir mittendrin in den spannenden Metropolen wie Melbourne, Sydney und Auckland, wo auch Zeit für individuelle Stadterkundungen bleibt.

Flugpauschalreise

26 Tage/22 Nächte
ab/bis Frankfurt

pro Person

ab € 8.890

Veranstalter

Studiosus

Unsere Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

Flugpauschalreise

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa oder British Airways von Frankfurt nach London und zurück
  • Weitere Abflugsorte gegen Zuschlag auf Anfrage verfügbar
  • Linienflug (Economy) mit Qantas von London nach Dubai und zurück von Sydney
  • Linienflug (Economy) mit Qantas von Dubai nach Queenstown
  • Zwischenflüge (Economy) mit Qantas/Air New Zealand lt. ReiseverlaufFlug-/Sicherheitsgebühren (ca. 330 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 22 Übernachtungen mit Frühstück, Hotels mit Klimaanlage, teilweise auch mit Swimmingpool
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC

bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleiter
  • Örtliche FührerBahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Abendessen bei einer Familie am 8. Tag und in einem Fischrestaurant in Sydney am 24. Tag
  • Barbecue-Abendessen am 21. und Mittagsbarbecue am 23. Tag
  • Bootsausflug auf dem Milford Sound (ca. 50 €)
  • Bootsausflug zum Great Barrier Reef mit Mittagsbuffet (ca. 150 €)
  • Hafenrundfahrt in Sydney
  • Ausflug nach Kuranda mit der Gondelbahn und einer historischen Eisenbahn
  • Eintrittsgelder (ca. 190 €)
  • Visabeantragung
  • Trinkgelder im Hotel
  • Bei Reisebeginn bis einschließlich 31.12.2013: Reiserücktritts/abbruchversicherung (ca. 225 €)
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich

Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Abflug

Individuelle Anreise nach London, wo Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter begrüßt. Am späten Abend fliegen wir mit Qantas nach Dubai (Flugdauer ca. 7 Std.).

2. Tag: Dubai, das Übermorgenland

Morgens Ankunft in Dubai. Bei einer Stadtrundfahrt betrachten wir die Wunderwelt im Sand. Ihr Studiosus-Reiseleiter nimmt Sie mit auf eine Tour der Superlative: von The Palm, der größten künstlichen Insel, bis zum luxuriösesten Hotel, dem Burj al-Arab (nur Außenbesichtigung). Den schönsten Blick auf die Skyline genießen wir bei einer Bootsfahrt auf dem Creek, der Wasserstraße, die sich durch Dubai zieht. Anschließend bleibt Zeit für einen Einkaufsbummel in den gigantischen Shoppingmalls. Oder lieber ganz orientalisch auf dem Gewürz- oder Goldmarkt?

3. Tag: Über den Wolken

Morgens Flug mit Qantas nach Sydney (Flugdauer ca. 14 Std.) und weiter nach Queenstown (ca. 3 Std.).

4. Tag: Willkommen in Neuseeland!

Mittags erreichen wir Queenstown auf Neuseelands Südinsel. Erholen Sie sich vom Flug! Oder lieber doch ein bisschen Bewegung? Dann machen Sie einen Spaziergang am Ufer des Lake Wakatipu entlang! Zwei Übernachtungen in Queenstown.

5. Tag: In Queenstown

Hoch über Queenstown und dem Lake Wakatipu schweben wir mit der Gondel auf den Bob's Peak und genießen den fantastischen Ausblick. <ExtraTour> Der Nachmittag gehört Ihnen. Besuchen Sie eines der kleinen Weingüter der Region, setzen Sie sich wie die Neuseeländer in ein Straßencafé oder spazieren Sie am Lake Wakatipu entlang!

6. Tag: Im Milford Sound

Schroffe Berge, tosende Wasserfälle, glasklare Seen, spektakuläre Fjorde. Dem „Fürsten" von Neuseelands Fjordland-Nationalpark (UNESCO-Naturerbe), dem Milford Sound, erweisen wir bei einer Bootsfahrt die Ehre. Wieder an Land, spazieren wir durch den schönen Südbuchenwald am Lake Gunn. Auf der Fahrt nach Te Anau hören wir Musik von der Opernstimme Neuseelands: Kiri te Kanawa singt sonst in Mailand und New York. Heute in dieser fantastischen Landschaft nur für uns. Busstrecke 410 km.

7. Tag: Zum Lake Tekapo

Wir passieren erneut Queenstown und entdecken an der Kawarau-Brücke das Sehnsuchtsziel eines jeden Bungee-Jumpers. Bei der Weiterfahrt weiß Ihr Reiseleiter eine Menge über Wasserkraftwerke zur regenerativen Energiegewinnung zu erzählen. Atomkraft spielt dagegen für die Stromversorgung Neuseelands keine Rolle. Bevor wir an unserem Hotel am Lake Tekapo ankommen, unternehmen wir einen Spaziergang am Fuße des Mt. Cook und genießen das grandiose Bergpanorama rund um Neuseelands höchsten Berg. Fahrtstrecke 380 km.

8. Tag: Zu Besuch auf einer Farm

Am Vormittag führt uns ein Schafzüchter über seine Ländereien und zeigt uns den Weg der Wolle bis zum kuschligen Pullover. Nach einem Morning Tea geht es weiter nach Christchurch. Von den Cashmere Hills blicken wir auf die größte Stadt der Südinsel und erfahren, wie sie sich nach dem schweren Erdbeben 2011 wieder erholt hat. 270 km. Zum Abendessen werden wir herzlich bei einer Familie empfangen. Dazu gesellen sich Dudelsackspieler und musizieren für uns. Bei neuseeländischen Spezialitäten können wir mit unseren Gastgebern beschwingt über das Alltagsleben der „Kiwis" plaudern.

9. Tag: Flug auf die Nordinsel

Mittags fliegen wir mit Air New Zealand auf die Nordinsel nach Rotorua. In Te Puke sind wir zu Gast auf einer Kiwiplantage und erfahren eine Menge über Neuseelands bekannteste Frucht. Zurück in Rotorua können Sie den Rest des Tages frei gestalten. Busstrecke 120 km. Entspannen Sie in den Schwefelbädern des Polynesian Spa oder spazieren Sie am Seeufer entlang! Zwei Übernachtungen in Rotorua.

10. Tag: Rotorua und Waimangu-Tal

Im Te-Puia-Thermalpark bestaunen wir das Naturschauspiel der zischenden Geysire und blubbernden Schlammtümpel. Später schauen wir Studenten der Maori-Handwerksschule auf die Finger und lernen dabei einiges über die Kunst der Ureinwohner. Beim Spaziergang durch das Waimangu-Tal berauschen uns am Nachmittag dampfende Flüsse, heiße Quellen und grünblaue Seen. Schwefelgeruch liegt in der Luft. Fahrtstrecke 70 km. <ExtraTour>

11. Tag: Auf nach Auckland

Im Rainbow Springs Park tauchen wir in die heimische Tier- und Pflanzenwelt ein und begegnen auch dem Kiwi, Neuseelands Nationalvogel. Auf dem Weg nach Auckland legen wir einen Teestopp auf einer Milchfarm ein und erfahren von der Farmerin, welche große Bedeutung die Milchwirtschaft für die neuseeländische Wirtschaft hat. Thema auf der Fahrt nach Auckland: Rugby. 2011 wurde Neuseeland im eigenen Land Weltmeister, und viele der bulligen Spieler der All Blacks sind wahre Volkshelden. 250 km. Tipp zum Abschluss des Tages: Genießen Sie in der Sky Lounge des 328 m hohen Sky Tower bei einem Cocktail den Sonnenuntergang über dem Pazifik! Zwei Übernachtungen in Auckland in einem zentral gelegenen Hotel.

12. Tag: Auckland - Stadt der Segel

Auf unserer Stadtrundfahrt am Vormittag haben wir vom Bastion Point einen schönen Blick auf die Bucht von Auckland und erleben im Nationalmuseum die mitreißenden Tänze, Musik und Mythen der Maori. Wie ist die Situation der Ureinwohner heute? Werden sie ausreichend für die früheren Enteignungen entschädigt und sind sie mittlerweile in die Gesellschaft integriert? Ihr Reiseleiter berichtet. Der Nachmittag bleibt frei. Ein Milchkaffee am Yachthafen oder ein Schaufensterbummel in der Queens Street? <ExtraTour>

13. Tag: Flug nach Australien

Thema auf dem Flug mit Qantas nach Melbourne: Ist es heute noch so einfach, ein Australier zu werden? Die australische Einwanderungspolitik wird häufig als willkürlich und bürokratisch kritisiert. In der Lifestyle- und Sportmetropole Melbourne bleibt noch Zeit für einen Spaziergang an der Uferpromenade des Yarra River entlang. Oder stürzen Sie sich am Federation Square gleich ins Stadtgetümmel! Zwei Übernachtungen in Melbourne in einem zentral gelegenen Hotel.

14. Tag: In Melbourne

Heute entdecken wir die Highlights von Melbourne zu Fuß und mit dem Bus: das Victorian Art Center, die Fitzroy Gardens - beliebt bei Brautpaaren für ihre Hochzeitsfotos - und die üppige Pflanzenwelt in den Royal Botanic Gardens. Im Queen Victoria Market können Sie dann zwischen den Ständen stöbern. Am Nachmittag erkunden wir die moderne Stadtarchitektur in den Docklands. Die neue Waterfront City verbindet Wasser und Wohnen auf einmalige Weise. <ExtraTour>

15. Tag: Die Wüste lebt - Alice Springs

Am Vormittag fliegen wir mit Qantas in die Hauptstadt des Outbacks, Alice Springs: staubtrockene Luft, rostrote Erde und herzliche Menschen. In der School of the Air sprechen wir über das australische Schulsystem. Wie werden die Farmkinder über Hunderte von Kilometern per Funk unterrichtet? Nachmittags tauchen wir im Freilichtmuseum der Telegrafenstation in die Pionierzeit der weißen Outback-Besiedelung ein und spazieren später durch die Schlucht Simpsons Gap. Fahrtstrecke 40 km.

16. Tag: Durch das Outback

Auf dem Weg durch die rote Wüste hören wir Didgeridooklänge und diskutieren über die faszinierende Kultur und die aktuelle Situation der Aborigines. Das Filmepos „Australia" thematisiert das Kindheitstrauma der „gestohlenen Generation". 2008 entschuldigte sich die Regierung für vergangenes Unrecht - reicht das für eine harmonische Zukunft? Wie sind die Parallelen zu den Maori in Neuseeland? 500 km auf gut ausgebauten Straßen. Der Abend gehört dem Ayers Rock (Uluru): Der heilige Berg der Aborigines leuchtet im Sonnenuntergang von Minute zu Minute in anderen Rottönen. Zwei Übernachtungen in der Nähe des Ayers Rock.

17. Tag: Am Ayers Rock

Wann ist der Ayers Rock erhabener, bei Sonnenuntergang oder bei Sonnenaufgang? Wer mag, steht früh auf und spürt die morgendliche Frische des Outbacks auf der Haut! Gemeinsam entdecken wir vormittags bei kleinen Spaziergängen Felsmalereien, die von den Mythen und Traumpfaden der Aborigines erzählen, und vertiefen das Gesehene im Kulturzentrum der Ureinwohner. <ExtraTour> Am Nachmittag erwandern wir (1 Std., leicht, ? 50 m ? 50 m) die Kata Tjuta, auch Olgas genannt. Wie gigantische Kieselsteine wirken die 36 orangeroten Felsdome.

18. Tag: Flug nach Queensland

Wer den Ayers Rock und die Kata Tjuta von oben genießen möchte, hat am freien Vormittag Gelegenheit zu einem Rundflug (ab ca. 220 €). Am Nachmittag tauschen wir dann die Trockenheit der Wüste gegen feuchte Tropen, das Flugziel mit Qantas heißt Cairns. Kurze Busfahrt in unser komfortables Strandresort bei Palm Cove. Vier Übernachtungen.

19. Tag: Das Great Barrier Reef

Auf unserem Weg zum Hafen berichtet Ihr Reiseleiter über die Gefährdung des Great Barrier Reef und die ergriffenen Schutzmaßnahmen. Auf der Katamaranfahrt zum UNESCO-Naturerbe lassen wir uns dann die Meeresbrise um die Nase wehen. Es erwartet uns eine faszinierende Unterwasserwelt. Erkunden Sie schnorchelnd, schwimmend oder trockenen Fußes in einem Semi-Sub-Boot die kunterbunte Welt der Korallen und Meerestiere! An Bord und unter dem blauen Himmel schmeckt das Mittagsbuffet mit frischen Meeresfrüchten ganz besonders.

20. Tag: Tjapukai und Kuranda

Im Tjapukai Aboriginal Cultural Park kommen wir der Kultur der Ureinwohner ein wenig näher. Anschließend schweben wir in einer Gondel über das Blätterdach des Dschungels. Hier holte sich der Designer des Kinohits „Avatar" seine Inspiration für die Waldlandschaften Pandoras. Wir bummeln durch das Künstlerdorf Kuranda und erleben den flatterhaften Zauber einer Schmetterlingsfarm. Mit einer nostalgischen Eisenbahn fahren wir später im Helldunkeltakt von Bergwald und Tunnels zurück.

21. Tag: Freizeit und Barbecue am Strand

Ein Tag, den Sie ganz nach eigenen Vorstellungen gestalten! Zum Shoppen nach Cairns? Oder einfach nur am Hotelpool entspannen? Liebhaber der wilden Natur buchen einen Tagesausflug (ca. 130 €) in die Tiefen des Regenwaldes (UNESCO-Naturerbe) und zum Cape Tribulation. Bevor Ihnen ein Pseudo-Promi aus dem Dschungel-Camp über den Weg läuft, begegnen Sie dabei eher noch Krokodilen auf der Bootsfahrt! Am Abend treffen wir uns am Strand zum gemeinsamen Barbecue im Licht der untergehenden Sonne und im Schein der Fackeln.

22. Tag: Flug nach Sydney

Mittags fliegen wir mit Qantas nach Sydney, in die „heimliche Hauptstadt" Australiens - spektakulär, frech und multikulturell, eine echte Weltstadt! Bei einem ersten Rundgang durch das historische Viertel The Rocks erblicken wir zum ersten Mal das weltberühmte Opernhaus. In einem der Pubs können Sie bei einem Glas Bier mit den Aussies über Rugby, Fußball oder die hohen Immobilienpreise der Stadt plaudern. Drei Übernachtungen in einem zentral gelegenen Hotel.

23. Tag: Weltstadt mit Pep

Sydney ist eine der schönsten Städte der Welt. Zu Beginn des Tages spähen wir bei einer Führung hinter die Kulissen der Oper (UNESCO-Kulturerbe). Auf der Stadtrundfahrt machen wir das beliebte Aussie-Quiz: Wer kennt die meisten Kulturexporte von Down Under? Von A wie AC/DC bis Z wie Zinkcreme gegen Sonnenbrand. Am Bondi Beach treffen wir einen Life-Saver in seinem „Büro" am Strand. Ob er tatsächlich einen Traumjob hat, diskutieren wir beim gemeinsamen Barbecue. Nachmittags spazieren wir im Aquarium von Darling Harbour durch Glastunnel und blicken Rochen und Haien in die Augen. Zurück an der Oberfläche: das herrliche Stadtpanorama vom Aussichtsturm aus. <ExtraTour>

24. Tag: Sydney - rund um den Hafen

Seeluft würzt Kaffee und Muffins bei der Hafenrundfahrt mit spektakulären Perspektiven. Denn wenn hinter den Segeln der Yachten die Oper „vorbeisegelt", dann bleibt manchem der Mund offen stehen. Der Nachmittag gehört dann Ihnen. Wie wäre es mit einem Abstecher mit der Fähre zu den Kängurus und Koalas in den Taronga Zoo? Oder möchten Sie Ihr Urlaubshochgefühl noch steigern? Dann erklimmen Sie doch die berühmte Harbour Bridge (ca. 180 €)! Abends lassen wir uns die Reise bei einem gemeinsamen Essen in einem schönen Restaurant am Circular Quay noch einmal auf der Zunge zergehen und blicken hinüber zur beleuchteten Oper. Da fällt der Abschied schwer!

25. Tag: Abschied von Australien

Am Vormittag bleibt Zeit, mit den Sydneysidern über die Samstagsmärkte in Paddington oder durch den botanischen Garten zu schlendern. Am späten Nachmittag Flug mit Qantas von Sydney nach Dubai (Flugdauer ca. 14 Std.) und weiter nach London (ca. 8 Std.).

26. Tag: Ankunft in London

Morgens Ankunft in London und Anschluss zu den anderen Städten.

studienreisen

Reise anfragen

Unverbindlich anfragen

Suchen Sie Ihre Traumreise

Live Support

LiveZilla Live Help


Ihr Kontakt zu relax-rundreisen.de

Telefon: 09195 1879
Telefax: 09195 1877
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!